Ochsenschwanzsuppe - Rezept Mit Foto

Inhaltsverzeichnis:

Ochsenschwanzsuppe - Rezept Mit Foto
Ochsenschwanzsuppe - Rezept Mit Foto

Video: Ochsenschwanzsuppe - Rezept Mit Foto

Video: Ochsenschwanzsuppe - Rezept Mit Foto
Video: Gebundene Ochsenschwanzsuppe selber machen - Omas Rezept 2023, Juni
Anonim

Kochbeschreibung:

In Spanien werden Ochsenschwanzgerichte in fast jedem Restaurant oder Café serviert. Die Zubereitung von Ochsenschwanzsuppe nach dem klassischen Rezept ist ein Kinderspiel. Ein bisschen Geduld, ein bisschen Essen und am Ende eine köstliche reichhaltige spanische Suppe. Ich bin sicher, dass dieses einfache Rezept für Ochsenschwanzsuppe von Ihren Familienmitgliedern sehr geschätzt wird. Besonders Männer:)

Also das Rezept:

1. Den Schwanz waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit kaltem Wasser (2-3 Liter) füllen und die Brühe ca. 2-2,5 Stunden kochen lassen.

2. Wir nehmen den gekochten Schwanz aus der Brühe.

3. Kartoffeln und Karotten schälen. Meins, in Würfel geschnitten. Brühe hineinwerfen.

4. Zwiebel schälen, in Würfel schneiden, mit Mehl bestreuen und in Olivenöl anbraten.

5. Tomatenmark zur Zwiebel geben und 2-3 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.

6. Wenn die Karotten und Kartoffeln fast fertig sind, Zwiebel und Tomate, gehackte Selleriestangen, Wein, Gewürze und Kräuter in einen Topf geben.

7. Wir nehmen Fleischstücke aus dem Knorpel des Schwanzes und geben sie mit Suppe in den Topf zurück. Salz und Pfeffer nach Geschmack. 10-15 Minuten kochen lassen.

Die Suppe ist fertig. Experten sagen, dass es am nächsten Tag viel schmackhafter sein wird.

Zweck: Zum Mittagessen / Preiswert

Hauptzutat: Fleisch / Innereien

Gericht: Suppen

Küchengeographie: Spanisch

Zutaten:

  • Ochsenschwanz - 1 Kilogramm
  • Zwiebel - 1 Stück
  • Kartoffeln - 3-4 Stück
  • Karotten - 1 Stück
  • Sellerie - 2 Stück (Blattstiel)
  • Trockener Wein - 100 Milliliter (jeder weiße oder rote reicht aus)
  • Tomatenmark - 1-2 EL. Löffel (nach Geschmack)
  • Salz - 1 EL. Löffel (nach Geschmack)
  • Piment - 4 Stück
  • Lorbeerblatt - 1 Stück
  • Thymian - 1 Prise
  • Gemahlener scharfer roter Pfeffer - 1 Prise (nach Geschmack)
  • Olivenöl - 2-3 EL Löffel
  • Mehl - 1,5-2 Art.-Nr. Löffel

Portionen: 8

Beliebt nach Thema